curATime – Cluster für Atherothrombose und Individualisierte Medizin unter den Finalisten der „Clusters4Future“-Initiative des BMBF

Wir sind sehr stolz darauf für die Konzeptphase der “Clusters4Future”-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ausgewählt worden zu sein. Unter den diesjährigen 15 Finalisten befindet sich das Clusterkonzept „curATime – Cluster für Atherothrombose und Individualisierte Medizin“, das in Zusammenarbeit der TRON gGmbH, des Centrums für Thrombose und Hämostase (CTH) der Universitätsmedizin Mainz und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) entwickelt wurde. In curATime soll künstliche Intelligenz-getriebene Biomarkerforschung mit immunologischen Lösungsansätzen vereint werden, um individuell ausgerichtete Behandlungs- und Präventionskonzepte für kardiovaskuläre Erkrankungen zu entwickeln und in die klinische Anwendung zu überführen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Pressemitteilung.