Healthcare Hackathon Mainz

Beim Healthcare Hackathon an der Uni-Medizin Mainz trafen Fachexperten aus dem Bereich Pflege und Gesundheit mit Startups, Programmierern, und Industriepartnern zusammen. In interdisziplinär-gemischten Teams wurden Technologiebasierte Lösungen entwickelt für praktische Herausforderungen in Klinik und Pflege. Für TRON nahm Jonas Ibn-Salem am Hackathon teil und arbeitete mit Experten von IBM, Garmin, BioNTech und der Uni Medizin an einer verbesserten Nachsorge nach Hüft und Knie Operationen. Mit Daten aus Smart-Watches wurden Bewegungsprofile von Patienten erstellt die es Ärzten, Therapeuten sowie den Patienten selbst erleichtern die Genesung objektiv zu überwachen. Das Team qualifizierte sich für eine Fortführung der Arbeit bei einem weitern Healthcare Hackathon im September in Berlin.

Weitere Informationen können Sie auf der Webseite der Organisatoren finden.